• aktualisiert:

    Lülsfeld

    Lülsfelds Lilienfeld nimmt Gestalt an

    Fleissige Helfer pflanzten mehrere 100 Lilien und lassen damit demnächst Lülsfelds Wappen erblühen
    Fleissige Helfer pflanzten mehrere 100 Lilien und lassen damit demnächst Lülsfelds Wappen erblühen Foto: Matthias Wiener

    Ursprünglich war geplant, den "Tag der offenen Gartentür" in der Gemeinde Lülsfeld mit einem besonderen Schmuckstück zu bereichern. Mit Bezug auf den Namen und das Wappen der Gemeinde sollte im Seeweg ein Lilienfeld angepflanzt werden. Trotz Absage der Veranstaltung hielt man am Vorhaben fest. Jetzt pflanzten fleißige Helfer in den vergangenen Tagen mehrere hundert Lilien verschiedener Sorten. Bürgermeister Thomas Heinrichs bedankte sich im Namen der Gemeinde bei den Initiatoren Klaus Scheder und Jürgen Landauer und bei allen Akteuren für deren Engagement und startete einen Aufruf an weitere Helfer, den schon vorhandenen Mulch zwischen den Pflanzen zu verteilen.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!