• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Mehrere Unfallfluchten im Landkreis

    Vergangene Woche hat es laut Pressemitteilung mehrere Unfallfluchten im Landkreis gegeben. Demnach fand von Samstag auf Sonntag ein 20-Jähriger seinen beschädigten VW Golf R vor, den er während einer Privatfeier vor einem Anwesen in Wettringen in der Raiffeisenstraße parkte. Als er zurückkehrte, wies der Wagen frische Unfallschäden in Form einer Delle und Lackabrieb im linken hinteren Bereich auf. Der Verursacher gab sich nicht zu erkennen und hinterließ einen Sachschaden von 2500 Euro.

    Laut Pressemitteilung wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt. Von Donnerstag auf Freitag parkte demnach eine Frau ihren grauen Mercedes ordnungsgemäß am Straßenrand in Niederwerrn in der Wielandstraße. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie frische Kratzer und eine Delle in der linken Seite ihres Fahrzeuges feststellen. Der Verursacher hatte sich laut Mitteilung bereits entfernt. Es entstand ein Sachschaden von 2000 Euro.

    Hinweise für alle ungeklärten Fälle bitte an die Polizeiinspektion Schweinfurt unter Tel.: (09721) 202-0.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Lisa Marie Waschbusch

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!