• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Radfahrer flüchtete vor der Polizei

    Am Mittwoch, gegen 13.20 Uhr, flüchtete ein 22-Jähriger mit seinem E-Bike vor einer Kontrolle der Polizei in der Geschwister-Scholl-Straße in Schweinfurt. Hierbei missachtete er mehrere Rotphasen und überquerte unter anderem auch die Niederwerrner Straße und den John-F.-Kennedy-Ring, ohne auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr zu achten. Mehrere bisher unbekannte Geschädigte mussten stark abbremsen, um einen Unfall zu verhindern. Der Fahrradfahrer konnte kurze Zeit später trotzdem von der Polizei gestoppt werden. Der Grund für seine Flucht: Er hatte allerlei Drogen dabei.

    Mögliche geschädigte Verkehrsteilnehmer sollen sich bei der Polizeiinspektion Schweinfurt melden unter Tel.: (09721) 2020.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Jochen Jörg

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!