aktualisiert:

Brünnstadt

Gefährliche Attentate: Mehrmals Schafe aus dem Pferch getrieben

Seit einiger Zeit hat es ein unbekannter Täter offenbar auf die Schafherde von Daniel Geiling abgesehen. Aus bislang noc... Foto: Dominik Dorsch

Nachts könne er nicht mehr ruhig schlafen, sagt Hobby-Schäfer Daniel Geiling. Aber auch tagsüber treibt ihn die Sorge um seine Schafe um. Zum wiederholten Mal innerhalb weniger Tage musste er seine Tiere wieder zusammensammeln, da sich diese weit außerhalb des mit einem Weidezaun abgesteckten Bereichs befanden.