• aktualisiert:

    Greßthal

    Verpflegung nun regional und bio

    Eine Erfolgsgeschichte hat sich im vergangenen Kindergartenjahr im Kinderhaus St. Bartholomäus Greßthal abgespielt: Seit dem Umbau des Kindergartengebäudes im Sommer 2019 bekommen alle Kinder im Kinderhaus jeden Tag Frühstück, warmes Mittagessen und einen Nachmittagssnack aus der kita-eigenen Küche, heißt es in einer Pressemitteilung. 

    Beate Laumeyer von der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Unterfranken, mit Sitz am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Würzburg, hat die Einrichtung im Rahmen des Angebots „Coaching Kitaverpflegung“ vom bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bei der Einführung begleitet.  Anna-Katharina Paar von der Öko-Modellregion Oberes Werntal und BioRegio-Coach Michael Müller haben die Einrichtung dabei unterstützt, ein Verpflegungsangebot mit einem BioRegio-Anteil von über 70 Prozent aufzubauen, das den Kindern schmeckt, arbeitsorganisatorisch und auch budgetmäßig machbar ist.

    Nun stand der offiziell letzte Besuch Laumeyers in Greßthal an. Im Namen der bayerischen Ernährungsministerin Michaela Kaniber überreichte Laumeyer den beteiligten Akteuren eine Urkunde für die erbrachten Leistungen und eine erfolgreiche Teilnahme am Coaching Kitaverpflegung 2019/2020.

    Im Rückblick stellten Kinderhaus-Leiterin Nadine Löhser, Küchenleiterin Doreen Maar und Steffi Seitz vom Trägerverein fest, was sie alle geschafft haben: Im Kinderhaus gibt es täglich frisches Obst und Gemüse. Der Acht-Wochen-Speiseplan für das Mittagessen entspricht den Qualitätskriterien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Für die Küchenleiterin Doreen Maar wurde einen neue Stelle geschaffen. Die Kinder erleben den Weg der Lebensmittel. Die neuen mit Kräutern und Salat bepflanzten Hochbeete leisten einen kleinen Beitrag zum täglichen Essen, Besuche beim Bauern, corona-bedingt verschoben, zeigen den Kindern, woher unsere Lebensmittel kommen.

    Weitere Informationen zum Coaching Kitaverpflegung: www.kita-schulverpflegung.bayern.de

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Michaela Moldenhauer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!