• aktualisiert:

    Theilheim

    1000 Euro Spende an Pfr. Dr. Sylvanus Nnoruka aus Nigeria

    Seit über 10 Jahren hat kommt Pfarrer Dr. Sylvanus Nnoruka aus Nigeria als Aushilfspfarrer während der Sommerferien nach Theilheim. Neben seiner seelsorgerischen Tätigkeit in Theilheim nimmt er auch an gesellschaftlichen Veranstaltungen teil. Fester Bestandteil ist die Teilnahme an der Wanderung mit der Ü-60 Seniorengruppe, die seit einigen Jahren von Manfred Kamm geleitet und organisiert wird. Dieses Jahr stand wegen der schwülwarmen Hitze ein Waldspaziergang in Theilheim auf dem Programm. Die Wanderung ging über die Anhöhe der Holzgasse, von der man vom dort stehenden Vierzehnheiligen-Bildstock eine wunderbare Rundsicht auf Theilheim hat.
    Bei der abschließenden Einkehr mit einer deftigen Brotzeit, bzw. Kaffee und Kuchen wurde Pfarrer Sylvanus von Manfred Kamm mit einem Bocksbeutel-Geschenkkarton überrascht. Zum Vorschein kam aber ein Bildband über seine verschiedene Teilnahmen an den Wanderungen der letzten Jahre und darin integriert eine Spende von 1.000 Euro. Er war sichtlich gerührt über diese Großherzigkeit. In seiner Heimat in Nigeria kann Pfarrer Sylvanus diese Spende gut für einen Neubau einer Schule und für die Förderung von Schülern gebrauchen. Die Spende resultiert hauptsächlich aus einem Überschuss aus einem Weißwurstessen am Faschingsmontag und verschieden kleineren Spenden und Überschüssen der Wandergruppe während des Jahres.

    Bearbeitet von Stefan Pompetzki

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!