aktualisiert:

Würzburg

1956: Der James Bond der Stasi und sein Einsatz in Würzburg

An alter Wirkungsstätte: Der Ex-Stasispion Horst Hesse im Jahr 2002 bei seinem Besuch in Würzburg Foto: DEFA-Museum

46 Jahre nach seinem Agenten-Einsatz kam Horst Hesse noch einmal nach Würzburg und Ochsenfurt zurück. Doch die Stätte seines größten Triumphes als Stasi-Agent hinterließ bei dem 80-Jährigen gefeierten Spion eher Trübsal. Die Mischung aus Dichtung und Wahrheit, die man bei der Stasi um den Fall gewoben hatte, ...