• aktualisiert:

    Ochsenfurt

    22-Jähriger unter Drogen am Steuer

    In der Nacht auf Freitag stellten Beamte der Polizeiinspektion Ochsenfurt bei einer Verkehrskontrolle in Ochsenfurt fest, dass ein 22-jähriger Mercedesfahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Da zudem drogentypische Auffälligkeiten festgestellt wurden und ein vor Ort durchgeführter Schnelltest positiv verlief, musste der Mann die Beamten zur Dienststelle begleiten, wo durch einen Arzt eine Blutentnahme durchgeführt wurde, so der Polizeibericht.

    Bei der Durchsuchung des Mercedes wurde neben einer geringen Menge Marihuana auch eine Druckgaswaffe gefunden, für welche die erforderliche waffenrechtliche Erlaubnis nicht vorlag. Auf den jungen Mann kommen nun Anzeigen wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, eines Vergehens gegen das Waffengesetz, eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz zu.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Andreas Köster

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!