• aktualisiert:

    Winterhausen

    3000 Euro Schaden beim Rangieren verursacht

    Erheblich beschädigt wurde in Winterhausen ein schwarzer Mitsubishi. Aufgrund der Spuren geht die Polizei davon aus, dass sich der Unfall beim Rangiermanöver eines größeren, massiven Fahrzeugs ereignete. Der Schaden liegt laut Polizeibericht bei 3000 Euro. Die Tatzeit ist Sonntag zwischen 10 und 22.15 Uhr.

    Der Wagen war in der Goßmannsdorfer Straße auf Höhe der Hausnummer 4 abgestellt. Ein unbekannter Fahrzeugführer streifte den Wagen an der linken Seite und riss den Außenspiegel ab. Außerdem wurde der Mitsubishi hinten am Radlauf und der Heckstoßstange verkratzt.

    Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Ochsenfurt unter Tel. (0 93 31) 87 41-0.

    Bearbeitet von Susanne Vankeirsbilck

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!