• aktualisiert:

    Ochsenfurt

    81 Mädchen und Jungen starten in den Realschulalltag

    Die Aufregung der neuen Schüler an der Realschule am Maindreieck legte sich schnell. Foto: Esther Lubenow

    Aufgeregtes Stimmengewirr war zu Schulbeginn in der Aula an der Realschule Ochsenfurt zu hören. am 10. September in der Aula. „Wir freuen uns, dass ihr da seid!“, begrüßte Schulleiterin Sonja Fischer-Seitz die 81 neuen Schüler, heißt es in einer Pressemitteilung. 

    Die Mädchen und Jungen der 5a, 5b und 5c wurden von ihren Klassenlehrern in Empfang genommen, die sie zusammen mit den Tutoren zum Klassenzimmer begleiteten. Dort lernten die Mädchen und Jungen in ihrer neuen Klassengemeinschaft von 8 Uhr bis 12 Uhr zum ersten Mal das Schulhaus kennen. Die Tutoren, die auch während des Schuljahres Ansprechpartner für die Jüngeren sind, hatten für ihre Klasse eine Schulhausführung und Kennenlernspiele vorbereitet, so wandelte sich die anfängliche Aufregung bald in fröhliches Lachen und der Schulalltag begann entspannt.  

    Bearbeitet von Nico Christgau

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!