• aktualisiert:

    Eisenheim

    Achtzehn mobile Transportboxen für das Mainkinderhaus

    Die Kindergartenkinder freuen sich über die 18 mobile Transportkisten Foto: Rainer Weis/Susanne Oestreicher

    Große Freude im Mainkinderhaus Eisenheim: Das globale Hightech -Unternehmen ERT eResearch Technology GmbH aus Estenfeld hat den Kindern etwas ganz Besonderes mitgebracht. 18 abschließbare Transportboxen für Bauklötze und weiteres Spielmaterial wurden ihnen im Beisein des Erzieherteams und Bürgermeister Andreas Hoßmann übergeben. Mit Rollen ausgestattet, sind die Boxen kinderleicht auf dem Gelände und im Kinderhaus bewegbar. So kommt das Spielzeug leichter von Ort zu Ort und das Aufräumen geht noch schneller von der Hand, heißt es in einer Pressemitteilung. Christoph Hammer, Manager Logistics bei ERT Estenfeld (links im Bild) freut sich, das Mainkinderhaus mit dieser Spende unterstützen zu können.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!