• aktualisiert:

    FRICKENHAUSEN

    Aktueller Auftritt im weltweiten Netz

    Einen neuen Auftritt hat jetzt die Marktgemeinde Frickenhausen im Internet. In der jüngsten Gemeinderatssitzung stellte Markus DeNitto die von ihm entworfene Homepage vor. Sie entspreche den neuesten Datenschutzrichtlinien. DeNitto erläuterte einige Punkte, die ihm zur Aufnahme auf die Seite wichtig erschienen.

    Für Touristen gibt es Anfahrtsbeschreibungen sowohl für Auto als auch öffentliche Verkehrsmittel. Bei der Darstellung der Vereine enthalten sind Links auf deren eigene Internetseiten, soweit vorhanden. Weitere Themen sind „Leben und Wohnen“, Kultur, „Weingenuss der Spitzenklasse“, Ausflüge und Sehenwürdigkeiten und eine Auflistung der Gewerbetreibenden.

    Die Gemeindebücherei wurde mit ihrem Online-Katalog aufgenommen. Beim Kindergarten gibt es für weitere Informationen einen Link zur Arbeiterwohlfahrt. Die Partnerschaft mit Luc-sur-Mer in Frankreich hat ihren Platz Unter der Rubrik Kirche hielten sowohl der Ersteller der Internetseite als auch der Gemeinderat die Aufnahme der Gottesdienstzeiten für empfehlenswert.

    Bilder vom Bau und von der Wiedereröffnung des gemeindlichen Spielplatzes sind bereits online zu sehen. Um weiterhin aktuell zu sein, ist Mithilfe erforderlich. Anlaufstelle für alle, die etwas auf der Internetseite der Gemeinde veröffentlichen wollen, soll die Gemeindeverwaltung sein.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!