• aktualisiert:

    Würzburg

    Anmeldung zum iWelt-Marathon

    Wer am 10. Mai 2020 beim 20. iWelt-Marathon Würzburg zum günstigsten Tarif an den Start gehen will, sollte sich schnell anmelden. Zum Jahreswechsel endet die erste Meldephase, im neuen Jahr steigen laut einer Pressemitteilung die Teilnahmegebühren.

    Organisationsleiter Günter Herrmann bedankte sich bei den Sponsoren und Partnern der Laufveranstaltung. Ohne deren Unterstützung wären die Kosten für die Sportler deutlich höher.

    Neben den bewährten Partnern wie Titelsponsor iWelt, der WVV oder der Firma TakeNet begrüßte Herrmann einen neuen Sponsor: Die Würzburger Familienbäckerei Schiffer unterstützt den kostenlosen Frühstückslauf am Samstagvormittag. Dieser trägt ab dem kommenden Jahr den Namen „Schiffer Rosinenbrötchenlauf“. Für die Kinderläufe am Samstagnachmittag konnte ein langjähriger Partner zusätzlich begeistert werden: Die Firma Frankenbrunnen präsentiert ab 2020 zusätzlich zu ihrem bisherigen Engagement die „FRANKEN BRUNNEN Kinderläufe“, so die Mitteilung weiter.

    Ebenso wichtig wie die finanzielle Unterstützung durch Sponsoren ist für die Marathonveranstalter das ehrenamtliche Engagement freiwilliger Helfer. Interessenten können sich beim Stadtmarathon Würzburg melden.

    Den Läufern verspricht Herrmann laut der Mitteilung eine stimmungsvolle Veranstaltung, bei der es anlässlich des 20. Jubiläums des iWelt-Marathons einige Besonderheiten geben soll. Unter anderem wird die Finisher-Medaille im Jahr 2020 besonders gestaltet und mit einem Swarovski-Kristall geschmückt sein.

    Bearbeitet von Anja Behringer

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!