• aktualisiert:

    Gaubüttelbrunn

    Aufstellungsversammlung der Grünen in Kirchheim

    Sowohl die Anzahl der Mitglieder, als auch die Kandidaten haben sich seit der vergangenen Wahl verdoppelt.  Foto: Christian Stück

    Die Grünen Kirchheim-Gaubüttelbrunn haben gewählt: Die Gemeinderatskandidaten und eine Bürgermeister-Kandidatin. Spontan wollten weitere Bürger unerwartet auf die grüne Liste. Antje Boyks (Ortsvorstand Kirchheim) wurde zur Kandidatin für das Bürgermeisteramt aufgestellt, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Günter Thein (Kreisvorstandsmitglied) und Britta Huber (Stadträtin Ochsenfurt) leiteten die Nominierungsversammlung routiniert. Angereist war auch Landtagsabgeordnete Kerstin Celina, die sich über den „grünen Drive“ und „Frauen-Power“im südlichen Landkreis freute. Auch die stellvertretende grüne Landrätin Karen Heußner aus Thüngersheim war zufrieden mit der Resonanz der Veranstaltung.  Ortsvorstand Norman Ort sagte: „Doppelt so viele Kandidaten auf der Liste und auch mehr grüne Mitglieder als bei der vergangenen Wahl."

    Zu tun gebe es viel für grüne Politik in der Muschelkalkgemeinde. Oben auf der Agenda stünden eine klimaneutrale Gemeinde, ein lebenswerter Innenort und mehr Transparenz im Gemeinderat.

    Die Grünen setzten auf Dialog. Geplant sei ein Bürger-Spaziergang und weitere Fachveranstaltungen zu den Themen der Energiewende und Grundwasser.

    Die Kandidaten-Liste: 1. Antje Boyks, 2. Christian Stück, 3 Norman Ort, 4 Frank Teitscheid, 5 Karin Ort, 6 Clemens Weidner, 7 Heike Kalpen, 8 Burkard Fuchs, 9 Nadine Kohlhaupt, 10 Lorenz Lampert, 11 Ursula Mainka, 12 Bernhard Meier, 13 Gisela Eichler, 14 Heiko Kalpen,  15 Anja Teitscheid.

    Bearbeitet von Stefan Pompetzki

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!