• aktualisiert:

    HOPFERSTADT

    Autofahrer verletzt

    Ein plötzlicher Schwindelanfall brachte am Dienstagabend einen Autofahrer in Bedrängnis, berichtet die Polizei. Der 38-jährige Mann war mit seinem Audi A 4 von Hopferstadt in Richtung Oellingen unterwegs. Um 17.30 Uhr wurde ihm am Steuer schwindelig und er konnte sein Auto nicht mehr auf der Fahrbahn halten. Das Fahrzeug kam zuerst nach rechts, dann nach links von der Straße ab und überfuhr mehrere Leitpfosten. Schließlich blieb es im Straßengraben liegen und musste abgeschleppt werden. Der Fahrzeuglenker wurde mit leichten Verletzung in die Main-Klinik nach Ochsenfurt gebracht. Gegen ihn wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Der Schaden liegt laut Polizei bei rund 300 Euro.

    Bearbeitet von Klaus Richter

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!