• aktualisiert:

    GEROLDSHAUSEN

    Autos beschädigt: 17 000 Euro Schaden

    Drei geparkte Autos am Park&Ride-Platz in der Bahnstraße wurden am Mittwoch zum Teil rundum verkratzt. Auch Kennzeichen und Halterungen wurden in zwei Fällen heruntergerissen sowie Scheibenwischer umgeknickt. Der Schaden wird auf insgesamt 17 000 Euro geschätzt.

    Außerdem wurde von einem abgestellten Fahrrad der Sattel entwendet. Die Polizei vermutet, dass hier der oder die gleichen Täter zu Gange waren. Alle Taten ereigneten sich zwischen 5.30 und 18 Uhr.

    In der Friedrich-Ebert-Straße in Estenfeld wurde ein ordnungsgemäß geparkter Wagen angefahren und dadurch beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Beschädigt wurde ein schwarzer VW-Caddy am Kofferraum und der Stoßstange. Der Schaden beläuft auf 2500 Euro.

    Der Unfall ereignete sich zwischen Dientagnachmittag und Mittwochmorgen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!