• aktualisiert:

    Theilheim

    Balsam für die Ohren in lauen Sommernächten

    Freuen sich aufs Hoffest in Theilheim und ganz speziell den Familiensonntag (von links): Christina und Christian Deppisc...

    Zum dritten Mal in Folge und zum fünften Mal insgesamt laden Christina und Christian Deppisch in Theilheim am Wochenende in den Türschengraben zum Hoffest auf ihr Demeter Weingut ein. "Ausreichend schattige Plätze um die lauen Sommernächte zu genießen, sind bei uns vorhanden", verspricht Deppisch angesichts der derzeitigen Temperaturen. Für die passende Dekoration in der "fränkischen Toskana" hat das Ehepaar ebenfalls gesorgt.

    Gefeiert wird bis Montag, 6. August. Am Samstag sorgen "Stringsnvoices" für Weekendfeeling mit tanzbarer Musik ohne großen technischen Aufwand. Das Chillout am Montag ab 18 Uhr begleiten die Straßenmusiker von Strabande.

    Zum Familiensonntag, der ab 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen beginnt, hat Familie Deppisch das Korbtheater (15 Uhr) und die Theilheimer Kindertanzgruppe "Dance Stars" (17 Uhr) geladen. Wie üblich übernimmt die Abendgestaltung das Papageno-Streichquartett.

    "Für uns ist es eine kleine, schöne Tradition, dass an unserem Familiensonntag das Papageno-Streichquartett spielt. Bei den Gästen sind die jungen Leute mit ihrer unverstärkten, angenehmen Musik sehr beliebt. Das sind echte Streicheleinheiten für die Ohren", versichert Weingut-Chef Christian Deppisch.

    Das Repertoire des Papageno-Streichquartetts ist bunt gemischt, von Georg Friedrich Händel über Georges Bizet bis Abba und Coldplay. "Bei uns denkt keiner in starren Kategorien. Egal ob Klassik oder Pop-Musik, wir spielen einfach die Stücke, die uns Spaß machen," verrät die Geigerin Aurelia Moritz. Die vier jungen Musiker sind alle Schüler am Matthias-Grünewald-Gymnasium und musizieren in ihrer Freizeit.

    Sehen lässt sich neben der umfangreichen Weinkarte auch das kulinarische Angebot. Neben der Espressobar der Randersackerer Röstfreunde stehen den Gästen Leckereien aus der Eisdiele von "Hier & Jetzt" ebenso zur Verfügung aus der Küche des Wunschwerks Fränkisches und Mediterranes nicht nur vom Grill.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!