• aktualisiert:

    VEITSHÖCHHEIM

    Begegnungstag in Veitshöchheim: Come in and find out

    Bereits beim Gottesdienst um 10.15 Uhr in der Kuratie-Kirche wird der Frage nachgegangen: „Ist da jemand?“, angelehnt an das aktuelle Lied von Adel Tawil.

    Die Band „six senses“ aus Hettstadt sorgt für die Musik. Anschließend kann man laut Pressemitteilung „entdecken, wer alles da ist und mit uns geht, wenn wir die Türen, die Augen und die Herzen öffnen.“ Nach einem kostenfreien Mittagessen gibt es vielerlei Angebote: Bodypercussion, Jonglieren, Tanzen, Töpfern, Verkauf von fair gehandelten Waren, einen Workshop zum Thema Fluchterfahrung und eine Plakatausstellung zum Thema Flucht, Angebote für Kinder und Jugendliche und vieles mehr.

    Nach der Kaffeepause mit Präsentationen aus den Workshops endet der Tag um 16 Uhr mit dem „Schlusspunkt“.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!