• aktualisiert:

    Tauberrettersheim

    Bekifft am Steuer

    Kontrolliert wurde nach Angaben der Polizei am Mittwoch um 18.15 Uhr in der Rosenstraße in Ochsenfurt ein 18-jähriger Autofahrer. Schnell ergaben sich für die Beamten Hinweise auf aktuellen Cannabiskonsum, heißt es im Bericht der Polizei. Ein Test verlief positiv. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der junge Mann musste sich Blut entnehmen lassen.

    Er muss sich nun in einem Ordnungswidrigkeitenverfahren verantworten. Auf ihn warten mindestens ein Monat Fahrverbot, zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei und ein Bußgeld von 500 EUR. Die Chancen auf weiter dauerhaften Besitz der Fahrerlaubnis sind aufgrund seines Drogenkonsums, insbesondere als Fahranfänger, schlecht, heißt es abschließend im Bericht der Polizei.

    Bearbeitet von Stefan Pompetzki

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!