• aktualisiert:

    Waldbrunn

    Betreute Kitaverpflegung im Philippus- Kinderhaus

    Die Akteure im Coaching Kitaverpflegung aus dem Philippus Kinderhaus (von links): Christine Demant (Leitung des Philippus Kinderhauses) und Gwendolin Hammer (Coachin, AELF Würzburg). Foto: Christine Zehnter

    Kürzlich startete das Coaching Kitaverpflegung des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten  in die neunte Runde. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

    Aus ganz Bayern nahmen bisher 327 Kindertageseinrichtungen teil. Als Teilnehmer für die Coachingrunde 2019/2020 wurde das neue Philippus- Kinderhaus aus Waldbrunn ausgewählt. Die Einrichtung wird nun über das gesamte Jahr begleitet durch eine erfahrene Coachin, Gwendolin Hammer von der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Unterfranken.

    Gemeinsam wird dabei ein zukunftsfähiges Verpflegungskonzept erarbeitet und die Bayerischen Leitlinien für die Kitaverpflegung umgesetzt. Im Fokus steht dabei die Etablierung einer gesundheitsförderlichen, wertgeschätzten, nachhaltigen und ökonomischen Mittagsverpflegung.

    Herausforderung für alle Beteiligten

    Die Zahl der Kinder, die in der Kita mit einem warmen Mittagessen versorgt werden, wächst. 2017 nahmen in Unterfranken täglich circa 31 000 Kinder, das sind rund 53 Prozent aller in unterfränkischen Kitas betreuten Kinder, am warmen Mittagessen in ihrer Einrichtung teil.

    Die Verpflegung der Kinder ist eine verantwortungsvolle Aufgabe und oft auch eine Herausforderung für alle Beteiligten. Das Coaching Kitaverpflegung, das durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten initiiert wurde, bietet hierbei Unterstützung.

    Informationen zum Ablauf und zu den Einrichtungen, die am Coaching teilnehmen, unter: http://www.aelf-wu.bayern.de/ernaehrung/gv/065874/index.php. Über alle Angebote und Veranstaltungen der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung sowie des Fachzentrums Ernährung/ Gemeinschaftsverpflegung Unterfranken auf der Homepage des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten informieren: http://www.aelf-wu.bayern.de/ernaehrung/

    Bearbeitet von Stefan Pompetzki

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!