• aktualisiert:

    Lengfeld

    Betrunken Unfall gebaut und geflüchtet

    Polizeiinspektion Kitzingen, Symbolbild, Symbolfoto, Polizei. Foto: Andreas Brachs

    Ein 51-jähriger Würzburger fuhr am Samstag gegen 23 Uhr mit seinem Pkw im Rosenmühlweg gegen ein Verkehrsschild, heißt es in einem Pressebericht der Polizeiispektion Würzburg-Stadt. Da der Pkw aber auch andere, als von dem Unfall stammende frische Unfallspuren aufwies, wurde die Fahrtstrecke durch die Beamten abgesucht. In der Ohmstraße fanden die Beamten eine weitere Unfallstelle, hier fuhr der 51-Jährige ein Hinweisschild und mehrere Bäume um.

    Die Ursache für die Fahrweise und die Unfallflucht war schnell gefunden, heißt es weiter. Bei einem Alkoholtest brachte es der 51-jährige auf 1,76 Promille. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Außerdem wurde sein Führerschein sichergestellt.

    Bearbeitet von Sophia Scheder

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!