• aktualisiert:

    WÜRZBURG

    Bezirksschülersprecher für verschiedene Schularten gewählt

    In der Regierung von Unterfranken wurden die neuen Bezirksschülersprecher der Mittelschulen und Förderzentren gewählt: Vanessa Frank (Albrecht-Dürer-Mittelschule, Haßfurt) und Lara Pötzinger (Mittelschule Marktheidenfeld), Samanta Labahn (Adolph-Kolping-Schule, Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung, Würzburg) und Fabrizio Lombardi (Dr.-Karl-Kroiß-Schule, Förderzentrum Förderschwerpunkt Hören, Würzburg).

    Für die beruflichen Schulen gingen als 1. Bezirksschülersprecher Viktoria Jungkunz (Kinderkrankenpflegerin im 3. Ausbildungsjahr am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum für Gesundheitsberufe, Würzburg) und als Vertreter Yasin Krebs (Fremdsprachenkorrespondent im 2. Ausbildungsjahr an der Euro-Berufsfachschule für Wirtschaft und Fremdsprachen, Aschaffenburg) erfolgreich aus der Wahl hervor, teilt die Regierung von Unterfranken mit.

    Bearbeitet von Gerlinde Schlereth

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)


      Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de?
      Dann jetzt gleich hier registrieren.