• aktualisiert:

    Hettstadt

    Brand in einem Keller

    Brand in einem Keller in Hettstadt. Foto: Berthold Diem

    In der Baumgartenstraße kam es am Dienstagmorgen zu einer Rauchentwicklung im Keller eines Mehrfamilienhauses. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte als Ursache den Kabelstrang am Stromnetzanschluss des Hauses ausmachen, heißt es Bericht der Polizei. Die dortigen Kabel waren aus unbekannter Ursache verschmort und die Hitze hatte bereits auf eine davor befindlich Holzverschalung übergegriffen.

    Die komplette Stromversorgung wurde daraufhin vom Versorger unterbrochen. Ein Schaden am Gebäude entstand nicht. Eine Person musste mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus verbracht werden. Bei dem Einsatz waren über 40 Rettungskräfte vor Ort.

    Lena Berger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!