• aktualisiert:

    KIRCHHEIM

    Bruno Fries ist Ehrenmitglied

    Einen Ehrenabend hatte der Tischtennisverein 1968 Kirchheim für seine verdienten und langjährigen Mitglieder ausgerichtet. Zum Abschluß kam es noch zu einer ganz besonderen Ehrung des langjährigen ersten Vorsitzenden Bruno Fries, wie es in einer Mitteilung heißt. Er wurde ihm Rahmen des Festkommers zum 50-jährigen Vereinsjubiläums des Tischtennisvereins KJG Kirchheim zum Ehrenmitglied für seine Verdienste um den Tischtennisverein ernannt. Bruno Fries war von 1995 bis 1999 zunächst zweiter Vorsitzender des TTV und dann neun Jahre erster Vorsitzender der Tischtennis-Sportler in Kirchheim. Außerdem ist er seit mehr als 40 Jahren Vereinsmitglied und aktiver TT-Spieler. Zusätzlich betreut er noch seit vielen Jahren die 2. TT-Jugend-Mannschaft, heißt es am Ende der Mitteilung. Das Foto zeigt von links: Ehrenvorsitzenden Konrad Pötzl der Bruno Fries ehrte, zweiten Vorsitzenden Walter Oechsner und Vorsitzenden Andreas Büttner. Foto: Gerhard Hirsch

    Bearbeitet von Michaela Stumpf

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!