• aktualisiert:

    Röttingen

    Christian Klippel bewirbt sich als Röttinger Bürgermeister

    Am Freitag, 8. November, möchte der CSU-Bürgermeisterkandidat für Röttingen, Christian Klippel, ab 18 Uhr sich und seine Pläne im Pfarrheim vorstellen. Foto: Markhard Brunecker

    Nach Petra Süsens (UBR) und Hermann "Fernando" Gabel (FW/UWG) bewirbt sich mit Christian Klippel (CSU) ein dritter Kandidat für die Nachfolge von Bürgermeister Martin Umscheid. Der 50-jährige Diplomkaufmann aus Unterpleichfeld ist beim Telefonbuchverlag Müller angestellt und Geschäftsführer der SAZ-Verlags-GmbH in Schweinfurt.

    Durch berufliche und private Angelegenheiten hat er bereits viel Erfahrung mit öffentlichen Einrichtungen und Behörden gesammelt. Der vierfache Vater ist seit über fünf Jahren Vorsitzender des Unterpleichfelder Familienbeirats, der dem örtlichen Gemeinderat als beratendes Gremium zur Seite steht. Der letzte Anstoß, sich für ein noch offenes Bürgermeisteramt zu bewerben, war für das CSU-Mitglied ein Gespräch mit dem CSU-Kreisvorsitzenden Würzburg-Land Thomas Ebert.

    Vorstellung des Bewerbers im Pfarrheim

    Aus den freien Bürgermeisterposten war der in Röttingen für Klippel der interessanteste. Durch zahlreiche sportliche und geschäftliche Aufenthalte im Taubertal und aus den Medien sei ihm das Festspielstädtchen bereits bekannt. Erste persönliche Gespräche hätten seinen sehr guten Eindruck von der Kommune bestätigt.

    Er denke schon seit längerem darüber nach, als Bürgermeister zu kandidieren, schließlich sei er im richtigen Alter und immer schon politisch interessiert. Auch sein Vater war in leitender Position im öffentlichen Dienst, Politprominenz ging daher im Elternhaus ein und aus.

    Aktuell gelte es für ihn, vor Ort und in den Stadtteilen Aufstetten und Strüth eine Bestandsaufnahme zu machen und seine Ideen und Ziele als eventueller Röttinger Rathauschef den Bürgern vorzustellen. Klar sei, so Klippel, dass er vernachlässigte Schokoladenseiten der Stadt wieder aktivieren und die Einwohner dabei einbinden wolle.

    Wie der Sprecher der CSU/Freie Bürger, Josef Geßner, mitteilt, findet die Vorstellung des Bewerbers Christian Klippel am Freitag, 8. November 2019 um 18 Uhr im Röttinger Pfarrheim statt.

    Fotos

      Kommentare (1)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!