• aktualisiert:

    ALTERTHEIM

    Die Schlepperfreunde laden wieder zum Treffen

    Die „Schlepperfreunde Altertheim“ veranstalten am Samstag, 9. und Sonntag, 10. September bereits zum elften Mal ihr traditionelles Schleppertreffen an der Wiesenmühle in Unteraltertheim.

    Die „Schlepperfreunde Altertheim“ wurden 1996 gegründet und laden seitdem alle zwei Jahre zum traditionellen Schleppertreffen ein.

    Für dieses Jahr wurden etwa 400 Einladungen an Schlepperfreunde bis in die angrenzenden Bundesländer verschickt. Der Veranstalter rechnet mit circa 300 Traktoren der verschiedensten Bauarten und Fabrikate.

    Am Samstag, den 9. September, beginnt ab 16 Uhr der Festbetrieb im Festzelt mit Fachsimpeln und Erfahrungsaustausch, bevor es dann ab 17 Uhr gibt es kalte Speisen und ab 18.30 Uhr warme Gerichte gibt.

    Krüge zur Erinnerung

    Am Sonntag, den 10. September, findet um 10 Uhr ein Frühschoppen statt, anschließend gibt es ab 11 Uhr Mittagessen. Um 14 Uhr findet eine Schlepperrundfahrt durch Unteraltertheim statt. Ab 16 Uhr werden dann die Erinnerungskrüge ausgegeben, danach geht der Festbetrieb noch bis in die Abendstunden weiter.

    Die „Schlepperfreunde Altertheim“ freuen sich auf viele Besucher die auf der großen Wiese neben der Wiesenmühle eine Schau von unübersehbar liebevoll gepflegten Vehikeln erwartet, welche einen an eine längst vergangene Zeit zurück erinnert.

    Weitere Informationen erteilt Michael Seubert Tel. (0 93 07) 18 17 und 235.

    ank

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!