• aktualisiert:

    Hausen

    Dienstjubiläen von Maria Herbig und Irmgard König

    Dienstjubiläen in der Gemeinde Hausen. Von links: Geschäftsstellenleiter Erwin Denk, Maria Herbig, Irmgard König und Bür...

    Bürgermeister Bernd Schraud hat zwei Frauen gratuliert, die seit 25 Jahren in der Gemeinde Hausen beschäftigt sind. Mit einem Sektempfang im Rathaus würdigten er und Geschäftsstellenleiter Erwin Denk die Dienstjubiläen von Kinderpflegerin Maria Herbig und Gemeindebotin Irmgard König.

    Maria Herbig arbeitet im Kindergarten in Rieden und hat in dieser Zeit mehrere Veränderungen im Team und in den Arbeitsfeldern erlebt. Die Kinder haben sie ins Herz geschlossen und die Kolleginnen, Eltern und Dorfbewohner schätzen sie für ihre Arbeit. 

    Als Gemeindebotin ist Irmgard König ein fester Bestandteil des Hausener Ortsbildes. Zuverlässig erledigt sie ihre Aufgaben und zwar auch dann, wenn ein Brief außerhalb der regelmäßigen Zustelltage erledigt werden muss. "Wir konnten uns immer darauf verlassen, dass du unsere Gemeindepost sorgfältig zustellst", lobte Bürgermeister Schraud die Jubilarin mit einem herzlichen Dankeschön.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!