• aktualisiert:

    Eßfeld

    Ehemalige des Grainauer Grundkurses unterwegs im Berchtesgadener Land

    Das Ehemaligentreffen des 20. Grainauer Grundkurses fand dieses Jahr im Rupertiwinkel statt. Foto: Hugo Beetz

    Das Ehemaligentreffen des 20. Grainauer Grundkurses fand dieses Jahr im Rupertiwinkel statt. Was vor 45 Jahren im Januar 1974 in der Heimstätte der Bayerischen Jungbauernschaft mit dem Grundkurs begann, lebt durch solche Treffen weiter, heißt es in einer Pressemitteilung. Mit dem Bus fuhr die Gruppe entlang der Chiemgauer Alpen zu einer fußläufig geführten Stadtführung nach Salzburg. Anschließend fuhren die Teilnehmer zum Tagesabschluss in die Reiteralm von Ainring. Am zweiten Tag ging es an den Königssee. Dort fuhr die Gruppe mit dem Schiff nach St. Bartolomä. Außerdem besuchten die Ehemaligen den Linzerhof mit seiner eigenen Hofmolkerei. Das Betriebsleiter Ehepaar, lernte sich im Grundkus 1974 kennen und lieben und betreiben heute den Biohof Lecker. Ein weiteres Treffen in zwei Jahren ist bereits in Planung. 

    Bearbeitet von Anna-Lena Behnke

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!