• aktualisiert:

    Würzburg

    Ehrenamtskino mit dem neuen „Dadord Würzburch“

    Auch im neuen Jahr veranstaltet die Servicestelle Ehrenamt des Landratsamtes Verlosungsaktionen für die Inhaber einer gültigen Bayerischen Ehrenamtskarte des Landkreises Würzburg. Zum Jahresbeginn möchte sich Landrat Eberhard Nuß mit zwei Sondervorstellungen des neuen „Dadord Würzburch – Ausgeschunkelt“ im Würzburger Central Kino für das Engagement persönlich bedanken, so die Pressemitteilung des Landratsamtes.

    Mit ein wenig Losglück können die Ehrenamtskarteninhaber entweder am Montag, 17. Februar, oder am Dienstag, 3. März, mit einer Begleitperson ab 19 Uhr den neuen Heimatkrimi von Radio Rimpar genießen. 

    Zum Film: Das Mordopfer ist der Gesellschaftspräsident des fiktiven Faschingsvereins „Gaudium Würzburgium“. Dieser wird mausetot kopfüber in einer Regentonne hinter einer Dönerbude in der Lindleinsmühle gefunden... Ein witzig-spannender Krimi mit viel Lokalkolorit erwartet die aktiven Ehrenamtlichen.

    Einsendeschluss für die Verlosung ist Montag, 3.Februar. Bei postalischer Anmeldung zur Verlosung hat der Poststempel Gültigkeit. Die Gewinner werden benachrichtigt.

    Teilnahme per E-Mail an ehrenamtskarte@lra-wue.bayern.de oder auf dem Postweg (Landratsamt Würzburg, Servicestelle Ehrenamt, Zeppelinstr. 15, 97074 Würzburg). Eine Angabe des Wunschtermins ist möglich.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!