• aktualisiert:

    Gerbrunn

    Eichendorff-Schule Gerbrunn als „Umweltschule“ ausgezeichnet

    Die Eichendorff-Schule Gerbrunn wurde als einzige Schule im Landkreis Würzburg in Eggolsheim als „Umweltschule in Europa 2019“ ausgezeichnet. Von links: Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber, die Gerbrunner Schul-Umweltbeauftragten Anna Zillober und Christiane Potschka sowie Norbert Schäffer, LBV-Vorsitzender. Foto: Staatsministerium

    In Eggolsheim wurden 152 Schulen aus Oberfranken, Unterfranken und Teilen Mittelfrankens ausgezeichnet, darunter die Eichendorff-Schule Gerbrunn aus dem Landkreis Würzburg. Die Auszeichnung erhalten Schulen, die innerhalb eines Schuljahres zwei Projekte zu den Themen biologische Vielfalt, Klimaschutz oder Nachhaltigkeit durchführen. Das Bayrische Umweltministerium fördert das in Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern durchgeführte Programm, so die Pressemitteilung aus dem Ministerium.

    Damit werden Schulen für umweltbewusste und nachhaltige Projekte geehrt. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (FW) betonte bei der Verleihung: „Nur gemeinsam können wir die Herausforderungen des Klimawandels meistern. Wir können uns die Jugendlichen zum Vorbild nehmen, ihr Engagement macht Mut.“

    Zwei Projekte

    In Gerbrunn haben die Schüler im vergangenen Schuljahr in mehreren Aktionen Nachhaltigkeit im Umgang mit Plastik sowie dessen Vermeidung erfahren. Über Wochen fand Aufklärung in Unterricht und Schulleben statt und erreichte seinen Höhepunkt in einem Umwelttag, in dem die Schüler drei von 24 Workshops besuchen und vielfältige Alternativen zur Nachhaltigkeit und Plastikmüllvermeidung  wie selbst zubereitetes Müsli oder gestaltete Brot- und Gemüsebeutel sowie Urban Gardening). Schüler sammelten Müll und vermeiden jetzt nachhaltig Plastik durch den mit Gemeinde und Förderverein finanzierten Trinkwasserspender. Das Projekt „Gesundes Frühstück“ mit fair gehandelten Bananen in Zusammenarbeit mit den Weltläden läuft auf Initiative von Lehrerin Christiane Potschka bereits seit 16 Jahren.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!