• aktualisiert:

    THEILHEIM

    Ein Tütchen Marihuana gefunden

    Am Freitagvormittag haben Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried bei einer Kontrolle auf der A 3 bei Theilheim Betäubungsmittel und einen gefälschten Führerschein sichergestellt. Gegen 10.30 Uhr durchsuchten die Zivilfahnder einen BMW nach verbotenen Gegenständen und illegalen Stoffen. Hierbei bemerkten sie, dass es im Innenraum nach Marihuana roch. Ein Diensthund wurde zur weiteren Durchsuchung hinzugezogen. Dieser konnte in einem Versteck im Innenraum des Wagens ein Tütchen auffinden, in dem sich geringe Mengen Marihuana und Haschisch befanden. Weiterhin wurde in dem Pkw ein ausländischer Führerschein aufgefunden, der eindeutige Fälschungsmerkmale aufzeigte. Gegen den 21-jährigen Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

    Bearbeitet von Thomas Fritz

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!