• aktualisiert:

    RÖTTINGEN

    Eis schlemmen für den guten Zweck

    Am 13. Juli verwandelt sich die Alloheim Seniorenresidenz Taubertal in diesem Jahr wieder in eine ganz besondere Eisdiele: Ab 11 Uhr können alle Bürger in der Einrichtung so viel Eis schlemmen und genießen, wie sie wollen, teilt die Einrichtung mit. Für einen einmaligen Beitrag von vier Euro werden die Becher immer wieder aufgefüllt.

    Erträge des Schlemmens gehen an die Jugendfeuerwehr

    „Eis essen für den guten Zweck“ lautet das Motto der gemeinnützigen Aktion, die in der Einrichtung jedes Jahr mit großem Erfolg und viel Zuspruch der Bevölkerung stattfindet. „Die positive Resonanz unserer Eisflat-Party ist immer wieder überwältigend“, freut sich Residenzleiter Ralf Zeh. Der Erlös des Schlemmens wird auch in diesem Jahr wieder einem guten Zweck zukommen. „Die Erträge werden in vollem Umfang an die Jugendfeuerwehr gespendet“, sagt Ralf Zeh, „da die Jugendarbeit in so einer wichtigen Institution unterstützt werden muss.“

    Ob Vanille-, Schoko-, oder Erdbeereis, in der Waffel oder am Stiel: Mit der großen Auswahl an Eisspezialitäten will die Einrichtung nicht nur Kinder begeistern. „Auch unsere Bewohner und die erwachsenen Gäste freuen sich schon darauf sich bei der sommerlichen Wärme mit Eis und Getränken abzukühlen“, sagt der Residenzleiter.

    Bearbeitet von Laura-Sophie Lang

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!