• aktualisiert:

    Röttingen

    Erste Theaterakademie für Kinder und Jugendliche

    Erstmals findet eine Theaterakademie in den Winterferien statt.  Foto: eigenstark

    Das Junge Theater der Frankenfestspiele Röttingen steht für ein facettenreiches theaterpädagogisches Angebot. Unter anderem wird bereits seit einigen Jahren ein Musicalworkshop jährlich in der ersten Sommerferienwoche angeboten.

    Erstmals findet nun eine Theaterakademie in den Winterferien von Dienstag, 5. März, bis Donnerstag, 7. März, jeweils von 9 bis 16 Uhr statt. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren. Die Theaterakademie bietet Kindern an drei Tagen einen Intensivkurs mit theaterpädagogischem Programm,  heißt es in einer Pressemitteilung.

    Unter der Leitung von Fachpersonal erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Praxis eines professionellen Theaters, lernen, sich in diesem „Raum“ zu bewegen, entdecken Berufsfelder des Bereiches. Übungen zur körperlichen Ausdrucksfähigkeit, die Wirkung der eigenen Stimme und die Präsenz auf der Bühne bieten die Möglichkeit, neue Eigenschaften und Haltungen an sich selbst zu entdecken und stärken somit das Selbstbewusstsein, so die Mitteilung weiter.

    Ebenso Aspekt der Theaterakademie sind Disziplin, Teamwork, soziales Kompetenztraining und das Entdecken eigener Grenzen. Die Präsentation vor Eltern und Gästen der Absolventen schließt die Theaterakademie ab. 

    Die Leitung der ersten Theaterakademie in Röttingen übernehmen Gabriela Anna Schmid, Frederike Faust sowie Anna Harandt. Die Kulturpädagogin Gabriela Anna Schmid kommt erstmals nach Röttingen mit der Theaterakademie. Sie ist freiberufliche theaterpädagogische Mitarbeiterin am Theater an der Rott und bringt einen langjährigen Erfahrungsschatz als Theaterpädagogin (BuT), Entspannungs-, Mental- und Motivationstrainerin mit. Frederike Faust ist ebenfalls Theaterpädagogin und Leiterin des Jungen Theaters. Sie führt die musikalische Leitung bei Musicalprojekten der Grundschule Röttingen, ist Chorleiterin und war mehrfach als Darstellerin und Sängerin im Abendprogramm der Frankenfestspiele Röttingen zu sehen. Anna Harandt gehört zum Team des Jungen Theaters, führt Regie bei Musicalprojekten der Grundschule Röttingen und sorgt bei allen Vorstellungen in Röttingen für den guten Ton.

    Anmeldung und nähere Informationen unter Tel.: (09338) 972857 oder per E-Mail an kbb@frankenfestspiele.de  Mindestteilnehmerzahl ist 15. Teilnehmergebühr liegt bei 99 Euro pro Person.

    Bearbeitet von Michaela Stumpf

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!