• aktualisiert:

    GREUßENHEIM

    Exklusiver Kalender: Das Ortsleben im Jahresverlauf

    Die Initiatoren des Greußenheim-Kalenders des CSU-Ortsverbandes: (von links): Margot Senger, Ortsvorsitzender Rainer Tro... Foto: Herbert Ehehalt

    Damit besondere Ereignisse, Feste und Namenstage in Greußenheim im Jahresverlauf nicht vergessen werden, gibt es einen exklusiven Jahreskalender. Seit zwei Jahrzehnten schon stellt ihn der CSU-Ortsverband jedes Jahr aufs Neue zusammen. Vor allem aber ist er für die Bevölkerung nach wie vor unentgeltlich erhältlich.

    Was die Bevölkerung dabei erwartet, darauf gibt der Kalender einen Ausblick. Verbunden mit den terminlichen Eintragungen von Veranstaltungen, Festen und Namenstagen reflektiert der Kalender durch visuelle Darstellungen auch das jeweils vergangene Jahr mit seinen Ereignissen.

    Dokumentiert wird dieses vom Neujahrsempfang bis zum Weihnachtsfest von Elfriede Streitenberger. Die Zusammenstellung des Kalenders erfolgt anschließend durch die Führungsriege des CSU-Ortsverbandes – allen voran dessen Vorsitzenden Rainer Troll.

    In die Haushalte gelangt der Kalender durch Verteilung an die Senioren bei deren Weihnachtsfeier durch den Ortsverband. Die restliche „Versorgung“ erfolgt durch Auslage in Geschäfts- und Dienstleistungseinrichtungen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!