• aktualisiert:

    Würzburg

    Fahrplanänderungen an Heiligabend und in den Ferien

    Am Dienstag, 24. Dezember (Heiligabend), wird der Straßenbahn- und Omnibuslinienverkehr nach dem für Samstag gültigen Fahrplan durchgeführt. Dies gilt laut Pressemitteilung für die städtischen Omnibuslinien sowie für die Landkreisbuslinien 310, 420 und 550.

    Linie 25: Nachdem Ikea am Heiligabend, 24. Dezember, nicht geöffnet hat, fährt die Linie 25 an diesem Tag letztmals um 14.15 Uhr ab Hauptbahnhof bis Ikea und um 14.42 Uhr ab Ikea zum Hauptbahnhof. Die darauffolgenden Fahrten der Omnibuslinie 25 ab und zum Hauptbahnhof enden und beginnen jeweils an der Haltestelle „Am Handelshof“ zu den fahrplanmäßigen Zeiten.

    Nach 20.40 Uhr entfallen auf folgenden Omnibuslinien im Landkreis die Spätfahrten:

    Linie 430: Fahrten Würzburg bis Kürnach um 21.40 Uhr und 22.30 Uhr; Fahrten Kürnach bis Würzburg um 21.02 Uhr, 22:02 Uhr und 22.52 Uhr.

    Linie 436: Fahrt um 0.30 Uhr von Würzburg bis Oberpleichfeld.

    Linie 445: Fahrt um 23.30 Uhr von Würzburg bis Obereisenheim.

    Linie 461: Fahrt um 23.30 Uhr von Würzburg bis Rieden.

    Während der bayrischen Winterferien vom 23. Dezember bis 4. Januar 2020 kommt es zu Änderungen Fahrplanänderungen auf folgenden Omnibuslinien:

    Die Omnibuslinie 7 bedient bei den Fahrten ab der Haltestelle „Sanderring“ Richtung „Hubland/Universität Sportzentrum“ zusätzlich die Haltestelle „Sanderglacisstraße“.

    Die Omnibuslinie 10 verkehrt montags bis freitags nach dem „Weihnachtsferienfahrplan“ zwischen 8.15 Uhr und 19.15 Uhr im 20-Minuten-Takt.

    Die Omnibuslinien 114 und 214 fahren nicht während der bayerischen Winterferien.

    Bearbeitet von Andreas Köster

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!