• aktualisiert:

    Würzburg

    Fahrraddiebstähle im Stadtgebiet

    Ein hochwertiges Fahrrad wurde laut Polizeibericht am Dienstag zwischen 7.50 Uhr und 16 Uhr in der Josef-Schneider-Straße gestohlen. Das schwarz-weiße Mountainbike, das mit blauen Akzenten verziert ist, war mit einem Schloss gesichert auf dem Parkplatz D20 abgestellt worden. Bei ihrer Rückkehr stellte die Eigentümerin das Fehlen des Rades der Marke „Bulls“ fest. Den Zeitwert des Mountainbikes beziffern die Beamten auf rund 600 Euro.

    Am Montag gegen 10 Uhr stellte ein Würzburger sein hochwertiges Pedelec „Cube“ am Handelshof, vor einem dortigen Elektronikmarkt ab. Er sperrte es  mit einem Fahrradschloss ab. Als der Besitzer gegen 11 Uhr zurückkehrte, war das Rad weg. Den Wert des schwarzen Modells „Reaction Hybrid Pro 500“ gibt die Polizei mit rund 2000 Euro an.

    Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter Tel.: (0931) 4572230 entgegen.

    Bearbeitet von Stefan Pompetzki

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!