• aktualisiert:

    Gerbrunn

    Fahrt unter Drogeneinfluss

    Am Mittwoch fiel Beamten der Polizei in Gerbrunn ein Fahrzeugführer auf, der seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Bei der weiteren Kontrolle wurde festgestellt, dass er außerdem unter Drogeneinfluss stand.

    Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet. Den Fahrer erwarten nun eine Geldbuße und ein Fahrverbot.

    Bearbeitet von Franziska Schmitt

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!