• aktualisiert:

    Leinach

    Fahrzeuge aus vergangenen Jahrzehnten werden in Leinach präsentiert

    Nach einjähriger Pause findet am Sonntag, 2. September, von 9.30 Uhr bis gegen 18 Uhr in Leinach wieder ein großes Oldtimertreffen statt. Bei diesem 12. Leinacher Oldtimertreffen auf dem Gelände und im Sportheim der SpVgg Leinach, Claus-Schnabel Straße 17, hat die Organisation die Freiwillige Feuerwehr Oberleinach übernommen. Erwartet werden rund 300 Oldtimerliebhaber mit ihren Fahrzeugen aus den vergangenen Jahrzehnten und an die 2000 Besucher aus nah und fern. Zumindest in der Vergangenheit wurde diese Erwartung stets erfüllt und auch schon übertroffen, so eine Pressemitteilung. In diesem Jahr wird es auch wieder eine Oldtimer-Rundfahrt mit Vorstellung der einzelnen Fahrzeuge bei der Abfahrt geben. Zuletzt war dies im Jahr 2014 der Fall. Um 15.30 Uhr ist in diesem Zusammenhang eine Preisverleihung vorgesehen.

    Bearbeitet von Stefan Pompetzki

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!