• aktualisiert:

    FRICKENHAUSEN

    Falsche Kennzeichen angebracht

    In der Bestlenstraße in Frickenhausen bemerkten Polizeibeamte an einem dort abgestellten Smart entstempelte Kennzeichen. Die Überprüfung ergab, dass sie für ein anderes Fahrzeug ausgegeben waren. Im Fahrzeuginneren befanden sich die „richtigen“ Kennzeichen des neu zugelassenen Smarts. Diese hatte der Halter jedoch nicht angebracht. Die Weiterfahrt wurde erst erlaubt, nachdem die richtigen Kennzeichen angebracht worden waren. Gegen den Halter, der auch der Fahrer war, wird nun wegen des Verdachts des Kennzeichenmissbrauchs ermittelt.

    Bearbeitet von Klaus Richter

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!