• aktualisiert:

    OBERALTERTHEIM

    Feuerwehr feiert 120. Geburtstag

    Am 20. Juni 1897 haben 38 Männer in Oberaltertheim die Freiwillige Feuerwehr gegründet. Von Freitag 14., bis Sonntag 17. Juli wird dieser Geburtstag nun im Festzelt am Sportplatz Oberaltertheim groß gefeiert. Das Fest beginnt mit einem Ehrungsabend am Freitag, bei dem 45 Mitglieder für ihre bis zu 70-jährige Mitgliedschaft im Feuerwehrverein geehrt werden. An 15 Feuerwehrleute wird das staatliche Ehrenzeichen am Band für 25 beziehungsweise 40 Jahre aktive Dienstzeit verliehen. Außerdem erhält Ehrenkreisbrandmeister Frieder Bolch an diesem Abend die Bayerische Feuerwehr-Ehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbands. Ab 20 Uhr ist dann Festbetrieb mit dem „Kolli–Trio“ im Festzelt am Sportplatz.

    Am Samstag sorgt die „Show- und Partyband Grumis“ für Stimmung. Der Sonntag geht schon um 6 Uhr in der Früh mit einem Weckruf im Dorf los. Es marschieren traditionell vier Feuerwehrmänner mit alten Feuerwehrhörnern durch das Dorf und blasen einen Weckruf. Weiter geht es mit einem Zeltgottesdienst am Sonntagvormittag. Gestärkt durch ein Mittagessen begrüßt die Feuerwehr ihre Gäste und zieht um 14 Uhr mit einem Festzug ins Zelt am Sportplatz ein. Musikalisch wird der Nachmittag durch die „Waldbrunner Musikanten“ gestaltet.

    Am Sonntagabend heißt es: willkommen zur Country Night mit „Cool Country“ aus Fulda. Ob Country, Southern Rock oder Rock?n?Roll: bis tief in die Nacht kommen (nicht nur) Country Fans auf ihre Kosten.

    Abschluss ist am Montag ab 17 Uhr mit Grillspezialitäten aus dem Backhaus und Musik von den „Eisingern“.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!