• aktualisiert:

    Giebelstadt

    Flugplatz Giebelstadt: Musikalische Zeitreise in die 90er

    So oder ähnlich könnte es nächstes Jahr in Giebelstadt aussehen, wenn Stars der 90er Jahre bei der "90er live"-Tour für Stimmung sorgen. Foto: 90er live

    Der Flugplatz Giebelstadt verwandelt sich auch im kommenden Jahr wieder in einen Schauplatz für Großveranstaltungen. Am Samstag, 27. Juni, versprechen Stars der 90er Jahre ihrem Publikum eine Zeitreise in die Vergangenheit und acht Stunden Party am Stück – mit der „90er live“-Tour, der laut Veranstalter größten 90er-Open-Air-Partyreihe Deutschlands, die bisher in 14 Städten Station gemacht hat.

    Unter anderem in Wiesbaden, Bonn und Regensburg wurde das Festival bereits zum wiederholten Mal veranstaltet; 2019 kamen neue Auftrittsorte wie Berlin, Koblenz und Ludwigsburg dazu.

    Mit dabei auf dem Flugplatz Giebelstadt werden folgende 90er-Stars mit ihren jeweiligen Hits sein: Blümchen („Herz an Herz“), Haddaway („What is Love“), Caught in the Act („Love is Everywhere“), East 17 („House of Love“), Oli. P (“Flugzeuge im Bauch”), Turbo B. from Snap (“Rythm is a Dancer”), Rednex (“Cotton Eye Joe”) und LayZee aka. Mr. President (“Coco Jambo”).

    Schlager und Punkrock auf dem Flugplatz

    Schon in diesem Sommer hatte eine Partyreihe auf dem Flugplatz Giebelstadt Premiere: Rund 7000 Besucher feierten in einem elfstündigen Partymarathon das „Würzburg Olé“-Schlagerfestival. Eine Fortsetzung des Olé-Festivals in Giebelstadt ist laut Tobias Till vom Veranstalter Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH 2021 wieder denkbar.

    Auch er wird in Giebelstadt mit von der Partie sein: Oli. P mit seinem Hit “Flugzeuge im Bauch”. Foto: 90er live

    Ein zweites Festival fürs nächste Jahr steht ebenso schon fest: Am 4. Juli geht das Punkrock-Festival „Mission Ready“ in seine vierte Runde. Das Konzept bleibt das altbewährte: 15 internationale Bands und Newcomer der Szene treten auf zwei Bühnen auf, wobei keine Konzerte parallel laufen. Bei der Bandauswahl wird auf eine ausgewogene Mischung von Punkrock, Hardcore und Ska geachtet. Das bisherige Line-Up des Festivals umfasst die Bands Social Distortion, Suicidal Tendencies, Dog Eat Dog, Death Before Dishonor, No Turning Back, Slope und Wisdom In Chains.

    Tickets für beide Festivals gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie im Internet unter www.90er-live.de beziehungsweise unter www.missionready-festival.com. Weitere Infos zur 90er-Tour auch unter www.tourneen.com.

    Nach 18 Jahren Bühnenabstinenz wieder da: die Sängerin Blümchen. Ihr Song „Herz an Herz“ stürmte in den 90er Jahren die Charts. Foto: 90er live

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!