• aktualisiert:

    Reichenberg

    Fünf Verletzte bei Auffahrunfall an Ampel

    Fünf Verletzte gab es bei einem Auffahrunfall an Ampel Reichenberg-Klingholz. Foto: Berthold Diem

    Fünf Verletzte und erheblicher Schaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der B19 bei Klingholz. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei schob gegen 14.15 Uhr ein Sattelzug an einer Ampel zwei Autos und einen Kleintransporter ineinander. Dabei wurden insgesamt fünf Personen verletzt, der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Bislang ist die genaue Unglücksursache noch nicht geklärt, auch über die Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

    Fünf Verletzte gab es bei einem Auffahrunfall an Ampel Reichenberg-Klingholz. Foto: Berthold Diem
    Fünf Verletzte gab es bei einem Auffahrunfall an Ampel Reichenberg-Klingholz. Foto: Berthold Diem
    Fünf Verletzte gab es bei einem Auffahrunfall an Ampel Reichenberg-Klingholz. Foto: Berthold Diem
    Fünf Verletzte gab es bei einem Auffahrunfall an Ampel Reichenberg-Klingholz. Foto: Berthold Diem
    Fünf Verletzte gab es bei einem Auffahrunfall an Ampel Reichenberg-Klingholz. Foto: Berthold Diem
    Fünf Verletzte gab es bei einem Auffahrunfall an Ampel Reichenberg-Klingholz. Foto: Berthold Diem

    Stefan Pompetzki

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!