• aktualisiert:

    Oberpleichfeld

    Gemeinsam innehalten, entspannen, besinnen

    Die Frauen vor dem Kreuz auf dem Roth Foto: Rainer Weis/Caroline Seufert

     Der Katholische Frauenbund Oberpleichfeld lud zum gemeinsamen meditativen Abendspaziergang ein - gerne mit Kind oder Kindern und auch mit Hund. Man wolle sich etwas Zeit nehmen für Gemeinschaft und zum Innehalten, unterstützt durch spirituelle Betrachtungen und Anregungen zum Entspannen und Besinnen, hieß es in der Ankündigung.  Und so ging es unter dem Thema: "Ich brauche Zeit für mich" gemeinsamen durch die Natur. Der Weg führte auf den höchsten Punkt in der Oberpleichfelder Flur, zum Kreuz am Roth. Caroline Seufert hatte kurze Texte mitgebracht und las sie vor und in einer anschließenden Betrachtung lud sie ein zum "Runterfahren". Die Vorstandschaft will nach den Sommerferien - ab dem 14. September - im vierzehntägigen Rhythmus bis Ende Oktober das Angebot zum gemeinsamen Abendspaziergang weiterführen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!