• aktualisiert:

    Giebelstadt

    Gravierende Veränderungen an elf Fahrzeugen

    Anlässlich eines geplanten Treffens der Tuningszene hat die Polizei am Samstag eine dienststellenübergreifende Verkehrskontrolle am Flugplatzgelände durchgeführt, wie diese in ihrem Bericht mitteilt. Unterstützung erhielten die Ochsenfurter Polizisten durch Beamte der Verkehrspolizeiinspektion, der Polizeiinspektion Kitzingen und dem Operativen Ergänzungsdienst aus Würzburg. Zur technischen Unterstützung war ein Sachverständiger einer Prüforganisation vor Ort.

    Die Kontrollaktion zielte insbesondere auf die Überprüfung des technischen Zustandes und somit auf die Verkehrssicherheit der Fahrzeuge ab. Bis zum Ende der Kontrolle wurden 26 Fahrzeuge kontrolliert. Bei elf Fahrzeugen wurden gravierende technische Veränderungen festgestellt, sodass deren Betriebserlaubnis erlosch. Die Weiterfahrt unterbanden die Beamten bei drei Fahrzeugen sofort. Zwei weitere Fahrzeugführer verwarnten sie aufgrund eines Zulassungsverstoßes und eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung. Bei einem weiteren Fahrzeugführer wurde ein Steuerverstoß festgestellt.

    Bearbeitet von Nico Christgau

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!