• aktualisiert:

    Acholshausen

    Hasen hatten einen großen Auftritt

    Der Osterhase ist keine Frage des Alters. An dem Hasenpaar das den Acholshäuser Dorfplatz schmückt haben auch Norbert Meyer (links) und Wolfgang Reifschneider ihren Spaß. Foto: Hannelore Grimm

    Beim Ostermarkt-Bummel gab es rund um dem Dorfplatz viel zu sehen und zu bestaunen: Hasen in allen Variationen und Materialien, österliche Handarbeiten, Bilder, Schmuck, Dekorationen für Haus und Garten sowie die farbenfrohe Pracht von Frühjahrsblühern, Korbwaren oder Blumengestecken- und Kränzen, all das hielten die Händler bereit.

    Die Besucher, die es trotz der wenig frühlingshaften Witterung in den Gaukönigshöfer Ortsteil zog, hatten ihre Freude daran unter den Angeboten zu wählen und sich vor allem in der beheizten Essecke eine herzhafte Mahlzeit oder ein Stück der leckeren, von den Landfrauen gebackenen Torten schmecken zu lassen.

    Zum Spaß an dem Markttag trugen die Darbietungen des Regenbogenchors (Leitung Simone Korte) ebenso bei, wie die Unterhaltung durch die Musikkapelle Wolkshausen, die unter der Leitung von Christian Scheckenbach fleißig aufspielte.

    Bei den zahlreichen Kindern aller Altersklassen standen die Schmink- und Bastelecke  ebenso hoch im Kurs, wie auf dem Kinderflohmarkt nach Schätzen zu stöbern oder sich auf dem Mini-Traktor oder dem Bobby Car als Rennfahrer zu versuchen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!