• aktualisiert:

    Eisingen

    Hauptstraße in Eisingen wird gesperrt

    Ab Montag, 3. September, ab Betriebsbeginn bis Freitag, 7. September, Betriebsende wird die Hauptstraße in Eisingen wegen Straßenbaumaßnahmen für den Gesamtverkehr gesperrt.

    Die Omnibusse der Linie 51 werden in beide Richtungen über „Am Kalkofen“ (Gemeindeverbindungsweg Eisingen/Kist) – Spessartstraße – Guttenberger Straße – Stöckachstraße - Pfarrer-Robert-Kümmert-Straße umgeleitet.

    Die Bedienung der Regelhaltestellen „Herrlesgraben“, „Stöckachstraße“ und „Oberer Stadtweg“ in beide Fahrtrichtungen, sowie „St.-Josefs-Stift“ in Richtung Würzburg entfällt für die Dauer der Umleitung. Ersatzhaltestellen werden „Am Kalkofen“ zwischen den Einmündungen „Parkplatz EDEKA-Markt“ und „Georg-August-Christ-Straße“ sowie an der Einmündung „Stichstraße zur Schule“, in der Guttenbergstraße direkt vor der Einmündung in die Stöckachstraße (Richtung Würzburg), in der Stöckachstraße direkt vor der Einmündung Gartenstraße (Richtung Waldbrunn) und in der Hauptstraße gegenüber der stadtauswärtigen Haltestelle „St.-Josefs-Stift“ aufgestellt. Bei Bedarf werden die Schulbushaltestellen in der Spessartstraße und in der Pfarrer-Robert-Kümmert-Straße bedient. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

    Bearbeitet von Susanne Vankeirsbilck

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!