• aktualisiert:

    FUCHSSTADT

    Helmuth Kleinschroth als Naturschutzpartner ausgezeichnet

    H. Kleinschroth Foto: Ministerium

    Das Bayerische Umweltministerium und der Bayerische Bauernverband haben zum ersten Mal die Auszeichnung „Naturschutzpartner Landwirt“ vergeben. Dabei wurde auch Helmuth Kleinschroth aus dem Reichen- berger Ortsteil Fuchsstadt ausgezeich- net. „Der Beitrag der Landwirte zu einer naturschonenden Bewirtschaftung ist für artenreiche und vielfältige Lebensräume unersetzlich“, sagte Umweltminister Marcel Huber bei der Auszeichnung. Ein eindrucksvolles Beispiel ist der „Mainfranken Mohnhof“ von Helmuth Kleinschroth, der zeigt, wie Maßnahmen zum Erhalt unserer Kulturlandschaft, zur Förderung der Biodiversität sowie zum Erhalt alter Sorten in den Betrieb integriert werden können. Kleinschroth ist ein überzeugter Förderer alter heimischer Kulturpflanzen und Nutztierrassen.

    Bearbeitet von Robert Menschick

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!