• aktualisiert:

    Hettstadt

    Hettstadter Weltladen aktiv für den Klimaschutz

    Am Samstag, 15. September, findet zwischen 9 und 11.30 Uhr im Weltladen bosembo in der Würzburger Straße in Hettstadt eine ungewöhnliche Aktion für den Klimaschutz statt: Ein Carrotmob. Unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“ ruft der Weltladen in Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbauverein und dem Bund Naturschutz alle Bürger auf, im Weltladen einzukaufen. Im Gegenzug hat sich das Fachgeschäft für Fairen Handel verpflichtet, den in diesem Zeitraum erzielten Gewinn in Klimaschutzmaßnahmen in Hettstadt zu investieren. Mit dem Gewinn wird es im Herbst im Rahmen der bundesweiten Fairen Woche eine Pflanzaktion geben. Der Beitrag des Fairen Handels zum Klimaschutz steht in diesem Jahr im Fokus der über 2000 Veranstaltungen zur Fairen Woche. Mehr als 20 Weltläden beteiligen sich an der Aktion Carrotmob@FaireWoche2018.

    Bearbeitet von Robert Menschick

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!