• aktualisiert:

    Würzburg

    Indoorspielplätze in Würzburg: Diese 4 sollten Sie kennen

    Wohin mit dem überdrehten Nachwuchs im Winter? Indoorspielplätze bieten bei schlechtem Wetter eine gute Möglichkeit zum Toben. Wir stellen die besten in Würzburg vor.
    Indoorspielplätze bieten Kindern auch im Winter die Möglichkeit, sich auszutoben. (Symbolbild)
    Indoorspielplätze bieten Kindern auch im Winter die Möglichkeit, sich auszutoben. (Symbolbild) Foto: Jan Woitas/dpa

    Es ist kalt, das Wetter ist mies und die quengeligen Kids wollen unbedingt etwas unternehmen. Wer energiegeladenen Nachwuchs hat, kennt sicherlich die drängende Frage: Was tun bei schlechtem Wetter in Würzburg? Indoorspielplätze bieten hier eine bequeme Lösung. Sie bieten Raum zum Toben, sind beheizt und vor allem: Sie machen Spaß. Wir stellen die besten Indoorspielplätze in Würzburg vor und erklären, welcher Indoorspielplatz der richtige für jede Zielgruppe ist.

    Bambini Kinderwelt Würzburg

    Indoorspielplätze in Würzburg: Diese 4 sollten Sie kennen
    Foto: Nicole Zinkler

    Die Bambini Kinderwelt in Dettelbach ist nach eigenen Angaben Bayerns größter Indoorspielplatz. Auf über 4000 Quadratmeter erstreckt sich das Kinderparadies, das erst im November 2018 eröffnet wurde. Der Indoorspielplatz bietet verschiedene Hüpfburgen, Elektro-Scooter, einen rund zwölf Meter hohen Funpark mit Tunneln, Seilen zum Balancieren, einer Ballfontäne, einer langen Wellenrutsche und vieles mehr. Rund fünf Millionen Euro hat der Indoorspielplatz gekostet, bis zu 700 Kinder gleichzeitig können in ihm spielen.

    Wo: Bambini Kinderwelt Würzburg, Mainfrankenpark 43-47, 97337 Dettelbach
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 13.00 bis 19.00 Uhr, Wochenende 11.00 bis 19.00 Uhr
    Für wen: Tobewütige Kinder jeden Alters, ausschließlich mit Aufsichtsperson
    Preis: 7,90 Euro für Kinder ab zwei Jahren (jüngere umsonst), 4,90 Euro für Erwachsene
    Webseite: https://www.bambini-wuerzburg.de/

    Fun-Park Kinderland Würzburg

    Indoorspielplätze in Würzburg: Diese 4 sollten Sie kennen
    Foto: Kinderland

    Als "einen der schönsten Hallenspielplätze Bayerns" bezeichnet sich das Fun-Park Kinderland Würzburg in Lengfeld selbst. Riesig ist der Indoorspielplatz auf jeden Fall. Auf rund 4000 Quadratmetern verteilen sich zwei Hüfpburgen, ein Bällebad, ein Kletterpark, eine Boulderwand, eine Rollenrutsche, Trampolins und vieles mehr. Besuche sind für Kinder ab neun Jahren in dem Indoorspielplatz auch ohne Aufsichtsperson möglich (mit Einverständniserklärung der Eltern).

    Wo: Fun-Park Kinderland, Werner-von-Siemens-Straße 16, 97076 Würzburg
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 14.00 bis 18.30 Uhr, Wochenende 10.30 bis 19.00 Uhr
    Für wen: Tobewütige Kinder jeden Alters, ab neun Jahren ohne Aufsichtsperson möglich
    Preis: Je nach Kindesalter unterschiedlich, zwei Euro für Erwachsene
    Webseite: https://www.kinderland-wuerzburg.de/

    Rock Inn Boulderhalle Würzburg

    Indoorspielplätze in Würzburg: Diese 4 sollten Sie kennen
    Foto: Daniel Peter

    Die Rock Inn Boulderhalle in Würzburg ist zwar kein Indoorspielplatz im eigentlichen Sinn. Jede Menge Raum und Möglichkeiten zum Austoben bei schlechtem Wetter gibt es dort für den Nachwuchs aber trotzdem. Während die jüngeren im Kleinkindbereich ihre Kletterkünste testen können, stehen den älteren Kindern die großflächig verteilten Boulderwände und die Parkourlandschaft zur Verfügung. Die Boulderwände haben jeweils unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und sind auch für Anfänger zu schaffen. Jugendliche ab 14 Jahren können mit Einverständniserklärung der Eltern übrigens auch alleine klettern.

    Wo: Rock Inn Boulderhalle, Ohmstraße 6, 97076 Würzburg
    Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag, jeweils unterschiedliche Öffnungszeiten
    Für wen: Sportliche Familien mit Kindern ab drei Jahren
    Preis: Kinder bis sechs Jahre 3,30 Euro, Kinder bis 14 Jahre 6,80 Euro, Erwachsene regulär 9,80 Euro
    Webseite: https://rockinn-wuerzburg.de/

    Pit-Pat Wonderland Würzburg

    Indoorspielplätze in Würzburg: Diese 4 sollten Sie kennen
    Foto: Thomas Obermeier

    Mit Hüpfburgen und Riesenrutschen kann das Pit-Pat Wonderland Würzburg zwar nicht aufwarten. Dafür werden Kinder und Eltern hier auf zahlreiche andere Art und Weise unterhalten. Höhepunkt der Erlebnishalle ist zweifellos die fluoreszierende 3D Minigolfanlage. Doch auch beim überdimensionierten Poolball-Spiel kommt der energiegeladene Nachwuchs auf seine Kosten. Im Schwarzlicht-Kreativraum können Sprösslinge sich künstlerisch verwirklichen und ihr eigenes Leuchtgemälde auf Leinwand verewigen. Der richtige Indoorspielplatz für alle, die gerne mal in andere Welten eintauchen.

    Wo: Pit-Pat Wonderland, Bahnhofplatz 2, 97070 Würzburg
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, jeweils unterschiedliche Öffnungszeiten
    Für wen: Familien mit mittleren und älteren Kindern, die gerne ihre Fantasie schweifen lassen
    Preis: Ab 9,90 Euro für 90 Minuten
    Webseite: https://pitpat-wonderland.de/

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!