• aktualisiert:

    Bergtheim

    Jo Jovilla Kurian wird Pfarrvikar in Bergtheim und Fährbrück

    Pater Jo Jovilla Kurian. Foto: Kurian

    Pater Jo Jovilla Kurian (43) von den Missionaren des heiligen Franz von Sales ist mit Wirkung zum 1. September als Pfarrvikar für die Pfarreiengemeinschaften „Volk Gottes an Pleichach und Main, Bergtheim“ und Fährbrück angewiesen worden. Das berichtet der Pressedienst des Bischöflichen Ordinariats.

    Kurian wurde 1976 in Kurichithanam (Indien) geboren und am 30. Januar 2003 in Kurichithanam zum Priester geweiht. 2008 begann er seinen Dienst im Bistum Würzburg als Kaplan in Salz, Burglauer und Strahlungen. 2010 wurde er Kaplan in Brendlorenzen. 2014 wurde er Pfarrvikar in der Pfarreiengemeinschaft „Heilige Dreifaltigkeit, Aschaffenburg“. 2016 wechselte er in die Pfarreiengemeinschaft „Sankt Christophorus im Baunach-, Itz- und Lautergrund, Baunach“. Im August 2017 wurde er von seinen Aufgaben entpflichtet und übernahm in seiner indischen Heimat Aufgaben für seinen Orden.

    Bearbeitet von Lena Berger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!